Lolli-Pool-PCR Test & probatix

Lolli-Pop Pooling als Lösung für den Herbst in den deutschen Schulen

Das Ende der Sommerferien rückt in einigen Bundesländern näher. Aktuell steigen die Infektionszahlen in Deutschland mit hoher Dynamik, um dieses Mal besser vorbereitet zu sein und den Regelbetrieb von Kitas und Schulen besser zu ermöglichen, gibt es eine weitere zuverlässige Teststrategie: der Lolli-Pool-PCR Test. 

Auch das Robert Koch Institut sieht in dieser Testmethode eine geeignete Lösung, um Infektionen früh zu erkennen und einzugrenzen. Denn dieses Testverfahren sei zuverlässiger als Antigenschnelltests. 

Lolli-Pool-PCR-Test haben bessere Spezifität und Sensitivität

Die Probenentnahme des Lolli-Pool-PCR-Test ist sehr einfach und hat eine sehr hohe Spezifität und Sensitivität, sodass es sich besonders für Kitas und Schulen qualifiziert. Die Entnahme ist in wenigen Minuten für größere Gruppen möglich und spart dadurch viel Zeit, im Vergleich zum Antigentest. Denn die Kinder müssen nur ca. 30 Sekunden an einem Wattestäbchen lutschen – was nicht nur schneller sondern vor allem angenehmer ist. Die Proben einer Kita-Gruppe oder Schulklasse (bis max. 25 Proben) werden dann in einem gemeinsamen Proberöhrchen gesammelt, am gleichen Tag im Labor mit der PCR-Verfahren ausgewertet und die Ergebnisse bis spätestens am nächsten Morgen weitergegeben. Ist die Pooltestung positiv, muss am nächsten Tag ein weiterer Lollitest zuhause gemacht werden. Der Pool wird damit aufgelöst und so wird dann jeder Test einzeln mit der PCR-Methode untersucht, um so die infizierten Kinder zu identifizieren. Insgesamt dauert das Testen so länger, ist gleichzeitig aber zuverlässiger und eine frühere Erkennung bei engmaschiger Testung ist möglich.  Denn so wiegen die Vorteile die Nachteile einer längeren PCR-Auswertung im Vergleich zu den Antigen-Schnelltests auf.

Probatix bietet das volldigitalisierte PCR-Pool-Testing an

In ersten Testläufen kommt die Lollitestung in Deutschland zum Einsatz. Positiv ist besonders der Zeitgewinn während des Unterrichts oder in den Kitas und die angenehmere Probenentnahme stellt sich als großen Vorteil besonders in Grund- und Förderschulen heraus, da es für alle eine altersgerechte Probenentnahme darstellt. Wenn Sie Fragen zur Software haben und auch ein Partner werden wollen, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Die All-in-One Software-Lösung für Ihr Corona-Testzentrum

Innerhalb weniger Tage können wir Ihnen die Lösung zur Verfügung stellen.